Montag

17. Okt. 2022

17:30

Historischer Kiew-Krimi von Andrej Kurkow (ausverkauft)

Der ukrainische PEN-Präsident stellt seinen neuen Roman vor

© Pako Mera / Opale / Bridgeman Images

In den Wirren nach der Russischen Revolution stößt der junge Samson, gerade zum Vollwaisen geworden, beinahe durch Zufall zur neuen sowjetischen Polizei in Kiew.

Sein erster Fall ist gleich äußerst mysteriös: Ein abgeschnittenes Ohr, ein Knochen aus reinem Silber und ein sehr merkwürdiger Anzug aus feinem englischen Tuch geben ihm Rätsel auf. Zum Glück lernt Samson die patente Nadjeschda kennen, die ihm bei den Ermittlungen hilft.

Grafik_Dine and Crime.png
05_logo_subway.jpg
05_logo_subway.jpg

Andrej Kurkow

»Samson und Nadjeschda« (Diogenes)
(Aus dem Russischen von Johanna Marx und Sabine Grebing)

Moderation: Ulrich Noller
Literaturhaus Köln
Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln

14 €/12 € ermäßigt

Mitglieder des Literaturhauses können vergünstigte Tickets über das Literaturhaus Köln erwerben.

Einlass ab 19.00 Uhr,
freie Platzwahl