Montag

21. Nov. 2022

19:15

Babylon Berlin am Kölner Neumarkt (ausverkauft)

Volker Kutscher zeigt in »Transatlantik« ein Europa am Vorabend des Zweiten Weltkriegs

© Andreas Chudowski

Nicht erst seit dem Erfolg der TV-Serie »Babylon Berlin« sind Volker Kutschers Romane absolute Bestseller.

Im neunten Teil der Reihe schwebt eine tödliche Gefahr über Gereon Rath. Der untergetauchte und von den NS-Behörden für tot gehaltene Ermittler beschließt, aus Deutschland zu fliehen, und besteigt einen Zeppelin, um in die USA zu entkommen. Während sich jenseits des Atlantiks Dinge ereignen, die niemand für möglich gehalten hatte, ist Raths Familie in höchster Gefahr. Und in der Zwischenzeit steuert die Welt weiter auf die Katastrophe zu.

Grafik_Dine and Crime.png
05_logo_subway.jpg
05_logo_subway.jpg

Volker Kutscher

»Transatlantik« (Piper)

Moderation: Antje Deistler
Mayersche Buchhandlung
Neumarkt Galerie/Neumarkt 2
50667 Köln

17 €

freie Platzwahl